C-Peptid – Glukose – Quotient

Der C-Peptid-Glukose-Quotient korreliert gut mit dem HOMA-Index und gibt einen Hinweis auf die Insulinempfindlichkeit / Insulinresistenz. Er unterstützt Sie damit bei der Auswahl einer individuell optimalen Therapie. Sie können den C-Peptid-Glukose-Quotienten hier einfach berechnen.
Bitte beachten Sie: Der C-Peptid-Glukose-Quotient ist bei eingeschränkter Nieren- und/oder Leberfunktion nur begrenzt aussagekräftig.

C-Peptid (nano-mol/l):   oder   C-Peptid (pico-mol/l):   oder   C-Peptid (nano-g/ml):

Glukose (mmol/l):          oder   Glukose (mg/dl):        

   

C-Peptid – Glukose-Quotient (pmol/l / mg/dl):

Beurteilung

< 2:     Insulinmangel. Insulin nötig / nicht absetzen!
2 – 5:   BOT möglich.
> 5:     Insulinresistenz wahrscheinlich.